Einsatz Nr.: 07 | 02.05.2016 12:35 Uhr


Ein LKW hatte eine Leitplanke durchbrochen und war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Bei Eintreffen der Feuerwehr befand sich der Fahrer bereits neben dem Fahrzeug. Augenzeugen und Polizei hatten bereits mit Wiederbelebungsmaßnahmen begonnen. Diese wurden durch Feuerwehrkräfte fortgesetzt, bis Rettungsdienst und Notarzt eintrafen. Ein Rettungshubschrauber wurde zur Einsatzstelle gerufen. Es befanden sich drei Fahrzeuge mit elf Feuerwehrangehörigen im Einsatz.

Einsatz Nr.: 06 | 31.03.2016 14:43 Uhr


Dieser Unfall ereignete sich auf der Bundesautobahn A7 in Fahrtrichtung von Hannover nach Hamburg. Nachdem ein mit Stahlteilen beladener LKW von der Fahrbahn abgekommen war, bestand die Befürchtung, dass dieser auf die Fahrbahn kippen könnte. Die Freiwillige Feuerwehr Dorfmark rückte mit elf Einsatzkräften auf drei Einsatzfahrzeugen aus. Es erfolgte eine Verkehrssicherung der Einsatzstelle bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes.

Einsatz Nr.: 04 | 29.02.2016 15:36 Uhr


 

Einsatz Nr.: 05 | 28.03.2016 22:14 Uhr


Nach einem Motordefekt an einem Rettungswagen wurde ausgetretenes Motoröl mit Ölbindemittel abgestreut. Im Einsatz waren neun Einsatzkräfte mit zwei Fahrzeugen.

Einsatz Nr.: 03 | 05.02.2016 11:28 Uhr


Eine Restmülltonne brannte unter einem angebauten Dach an einem Schuppen. Das Feuer wurde von den Eigentümern gelöscht. Mit der Wärmebildkamera wurde überprüft, ob das Feuer auf den Schuppen übergegriffen hat.