Technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfall, BAB7 -> HH

Einsatz Nr.: 12 | 23.06.2016 18:49 Uhr


Die Ölwanne eines PKW wurde durch herumliegende Fahrzeugteile beschädigt. Das ausgelaufene Öl wurde mit Ölbindemittel abgestreut und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Im Einsatz waren zwei Fahrzeuge und sieben Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Dorfmark.

Feuerschein gemeldet BAB 7 Richtung Hamburg

Einsatz Nr.: 11 | 11.06.2016 03:02 Uhr


Einsatzabbruch.
Alarm für die Freiwillige Feuerwehr Soltau. Die Freiwillige Feuerwehr Dorfmark war mit zwei Fahrzeugen und fünfzehn Einsatzkräften ausgerückt.

Auslaufender Kraftstoff BAB 7

Einsatz Nr.: 10 | 23.05.2016 16:20 Uhr


Situation an der Einsatzstelle: Ein LKW im Graben. Auslaufender Kraftstoff wurde mit Ölbindemittel abgestreut. Es waren zehn Einsatzkräfte mit drei Fahrzeugen im Einsatz.

Unklare Rauchentwicklung LKW

Einsatz Nr.: 09 | 20.05.2016 13:59 Uhr


Neun Einsatzkräfte rückten mit zwei Fahrzeugen zum Autobahnzubringer in Dorfmark aus. Es genügte, die Einsatzstelle abzusichern und an die Polizei zu übergeben. Es handelte sich um eine überhitzte Kupplung.

Auslösung Brandmeldeanlage Kindertagesstätte

Einsatz Nr.: 08 | 02.05.2016 22:05 Uhr


Zu diesem Einsatz wurde telefonisch alarmiert. Zwei Einsatzkräfte prüften die Lage (in der direkten Nachbarschaft). Ein Rauchmelder wurde nach Fehlauslösung deaktiviert und ein Austausch veranlasst.