Einsatz Nr.: 43 | 30.12.2016 16:12 Uhr


Nach einem Unfall mehrerer PKW auf der A7 in Richtung Hamburg (Höhe Abfahrt Soltau Süd) wurde die Freiwillige Feuerwehr Dorfmark zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Die verletzte Person wurde patientengerecht unter Einsatz von hydraulischem Rettungsgerät gerettet. Hierzu wurde unter anderem das gesamte Fahrzeugdach entfernt. Im Zuge dieses Einsatzes war die Autobahn in Fahrtrichtung Hamburg voll gesperrt. Die Anfahrt erfolgte durch die Rettungsgasse, der sich anstauenden Fahrzeuge. Laut Fahrzeugführer, war die Bildung der Rettungsgasse in diesem Fall vorbildlich.

Einsatz Nr.: 42 | 29.12.2016 13:38 Uhr


Nach einer Kollision eines PKW mit einem Baum wurden die Auslaufenden Betriebsstoffe gebunden.

Einsatz Nr.: 40 | 26.12.2016 16:24 Uhr


Ein auf die Bahngleise gestürzter Baum konnte zersägt und entfernt werden.

Einsatz Nr.: 41 | 28.12.2016 15:09 Uhr


Nach einem Verkehrsunfall mit verletzten Personen wurde die Freiwillige Feuerwehr Dorfmark hinzugezogen, um auslaufende Betriebsstoffe aufzunehmen.

Einsatz Nr.: 39 | 17.12.2016 09:22 Uhr


Gegenstände auf der Fahrbahn führten zu einem Auslaufen von Betriebsstoffen. Diese wurden mit Bindemittel gebunden und ein weiteres Auslaufen durch Abdichtung  verhindert.