Unterstützung des Rettungsdienstes

Einsatz Nr.: 03 | 14.02.2019 19:40 Uhr


Die Freiwillige Feuerwehr Dorfmark wurde alarmiert, um den Rettungsdienst als Tragehilfe für eine aus dem ersten Obergeschoss zu rettende Person zu unterstützen. 

PKW ausgebrannt

Einsatz Nr.: 02 | 27.01.2019 23:19 Uhr


Dorfmark (ar) Kurz vor Mitternacht kam es am Sonntag aus bisher unbekannten Gründen zu einem Fahrzeugbrand auf der Rieper Straße Richtung Riepe. Gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Riepe löschten die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Dorfmark den in voller Ausdehnung brennenden PKW ab.
Der Kraftstoff, der aufgrund des beschädigten Tanks auslief, wurde mit Ölbindeschlängel eingedämmt, um Ausbreitung und weitere Umweltschäden zu vermeiden. Es kam zu keinem Personenschaden. 

LKW-Unfall auf der BAB 7 Richtung Hamburg

Einsatz Nr.: 01 | 09.01.2019 13:50 Uhr


Bei Alarmierung der Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Dorfmark wurde eine eingeklemmte Person im LKW gemeldet. An der Einsatzstelle konnte jedoch festgestellt werden, dass keine Menschenrettung erforderlich war. Es war lediglich die Aufnahme von auslaufenden Betriebsstoffen nötig.

Am Freitagabend überreichte der SPD-Ortsverband Bad Fallingbostel den Freiwilligen Feuerwehren Bad Fallingbostel, Dorfmark und Riepe jeweils eine Sichtschutzplane und ein Mitgliederwerberollo.
„Es gibt viele Schaulustige, die aber nicht Mitglied in einer der Freiwilligen Feuerwehren sind. Durch diese beschrifteten Sichtschutzplanen fühlen sie sich vielleicht ertappt und werden nachdenklich.“, so Dietmar Meinhold, Fraktionsmitglied der SPD Bad Fallingbostel.

 

Die Planen sollen zukünftig bei Verkehrsunfällen und anderen Feuerwehreinsätzen als Sichtschutz dienen. Dadurch wird Schaulustigen die Möglichkeit genommen Rettungskräfte zu behindern oder Bildmaterial eines Unfalls im Internet zu verbreiten.