Bäume von Straßen beseitigt

Einsatz Nr.: 38-43 | 29.10.2017 05:47, 06:04, 06:19, 06:30, 06:34 und 06:38 Uhr


Aufgrund des Sturms "Herwart" kam es morgens zu sechs Einsätzen, bei denen mehrere Bäume auf Straßen gefallen waren. Diese wurden mit der Motorsäge klein gesägt und anschließend von den Straßen entfernt.

Weiterlesen...

LKW-Brand auf der BAB 7 Richtung Hamburg

Einsatz Nr.: 37 | 28.10.2017 07:17


Am Morgen wurde die Feuerwehr Dorfmark zu einem LKW-Brand auf der BAB 7 Richtung Hamburg alarmiert. Bei Ankunft der Einsatzkräfte wurde schließlich festgestellt, dass der Fahrzeugführer des LKW's den brennenden Reifen bereits gelöscht hat.

Teeküche ausgebrannt

Einsatz Nr.: 36 | 05.25.2017 08:35


Am Mittwoch gegen 08:30 Uhr brach aus bisher nicht geklärter Ursache ein Feuer in einer Teeküche des Verwaltungstraktes eines Seniorenheims in Dorfmark aus. Ein Mitarbeiter bemerkte eine starke Rauchentwicklung und alarmierte die Feuerwehr per Handy. Die alarmierten Einsatzkräfte aus Dorfmark und Riepe rückten mit 5 Fahrzeugen unverzüglich aus. Die 21 Feuerwehrleute bekämpften den Brand mit einem Hohlstahlrohr und konnten das Feuer auf die Teeküche begrenzen. Im Anschluss belüfteten die Brandschützer das leicht verrauchte Gebäude.

Am Freitagabend überreichte der SPD-Ortsverband Bad Fallingbostel den Freiwilligen Feuerwehren Bad Fallingbostel, Dorfmark und Riepe jeweils eine Sichtschutzplane und ein Mitgliederwerberollo.
„Es gibt viele Schaulustige, die aber nicht Mitglied in einer der Freiwilligen Feuerwehren sind. Durch diese beschrifteten Sichtschutzplanen fühlen sie sich vielleicht ertappt und werden nachdenklich.“, so Dietmar Meinhold, Fraktionsmitglied der SPD Bad Fallingbostel.

 

Die Planen sollen zukünftig bei Verkehrsunfällen und anderen Feuerwehreinsätzen als Sichtschutz dienen. Dadurch wird Schaulustigen die Möglichkeit genommen Rettungskräfte zu behindern oder Bildmaterial eines Unfalls im Internet zu verbreiten.